Tag-Nacht Zeitraffer am Schloss Stockheim

Endlich habe ich mir einmal die Zeit genommen einen kompletten Tag-Nacht Wechsel in einer Zeitraffer fest zu halten. Jetzt im Winter findet dieser zum Glück ja etwas zeitiger statt und geht dazu noch etwas schneller. Trotzdem dauerte diese Aufnahme grob 4 Stunden. Wie immer lief nicht alles perfekt. So musste ich kurz nach dem Start der Aufnahme noch einmal abbrechen und die Lage der Kamera korrigieren. Da ich eh schon ein wenig zu spät dran war, stand die Sonne leider zu Beginn schon etwas niedriger als ich es wollte. Vermutlich werde ich diese Zeitraffer deshalb irgendwann mal mit einer anderen des Schlosses kombinieren. Leider habe ich am Ende der Sequenz auch nicht ganz auf die Belichtung geachtet. Da das Schloss im Vergleich zum Rest recht hell ist, ist das Schloss etwas überbelichtet. Trotzdem bin ich fürs Erste ganz zufrieden.

Aufgenommen wurde die Zeitraffer mit meiner D7100 und dem Sigma 18-35 1.8 sowie QDSLRDashboard.
Bearbeitet mit Lightroom 6 und LRTimelapse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.